Retro Classics meets Barock 2015

von Joachim Schindele (Kommentare: 0)

Was haben Oldtimer, Blumen und Mode gemeinsam?

Sie alle sind Bestandteil der zwölften „Retro Classics meets Barock“ im berühmten Residenzschloss Ludwigsburg. Wir laden Sie ganz herzlich dazu ein vom 5. bis 7. Juni 2015 mit dabei zu sein, wenn die schönsten Klassiker der Automobilgeschichte sowie die beliebten „Brot und Butter“ Automobile aus der Nachkriegszeit vor der eleganten Schlosskulisse präsentiert und prämiert werden.

In den vergangenen Jahren versammelten sich über 30.000 Besucher auf dem weitläufigen Gelände des Blühenden Barock unweit der Landeshauptstadt Stuttgart, um sowohl die historischen Fahrzeuge als auch ihre Besitzer zu bestaunen. „Für uns Aussteller ist die „Retro Classics meets Barock“ mittlerweile ein fester Bestandteil im jährlichen Veranstaltungskalender“, so ein Oldtimerbesitzer.

Abseits der öffentlichen Ausstellung wird den Sammlern ein breites Programm geboten – von eleganten Abendveranstaltungen bis hin zu musikalischen Darbietungen.

Zum siebten „Festival of Classic Cars“ werden über 180 Oldtimer- Besitzer Ihre Fahrzeuge bis Baujahr 1984 präsentieren – und sich selbst in jahrgangsgetreuer Garderobe gleich mit dazu. Hinzu kommt dieses Jahr ein Sonderfeld an Fahrzeugen der besonderen Klasse: Unikate im unrestaurierten Originalzustand. Beim „Children’s Choice Award“ wählt eine Jury aus autobegeisterten Kinder ihren Favoriten. Der zweite Preis, den die Kinderjury vergibt, ist der „Children’s Fashion Award“. Dieser geht an den Oldtimer und seinen Besitzer, der beim traditionellen „Retro-Picknick au château“, durch seine historisch-passende Garderobe in Kombination zu seinem Fahrzeug am meisten begeistert. Ebenso wird der Sammler mit der besten-historischen Kleidung mit dem “Fashion Award” bei der kurzen Ausfahrt gekürt.

Den Höhepunkt bildet der bereits zum zwölften Mal stattfindende traditionelle Concours d’Elégance. Eine 30-köpfige Jury aus den Bereichen Kultur, Technik, Design, Historik und Journalistik prämieren diese exklusiven Sammlerstücke nach den strengen Regeln der FIVA. Über 40 Fahrzeuge werden auf historischen, technischen und ästhetischen Aspekten, ihrer Sicherheit, Authentizität sowie ihrer Eleganz und die Raffinesse ihres Designs überprüft und ausgezeichnet.

Die Awardverleihung “Best of Show” stellt den krönenden Abschluss der FIVA A-Veranstaltung im Schlossgarten dar und das Ende eines Wochenendes, das sich europaweit mit der Crème de la Crème der Automobile-Ausstellungen messen kann.

Zurück