Engagement und Pionierarbeit

von Joachim Schindele (Kommentare: 0)

Verleihung der RetroClassicCultur Awards bei „RETRO Classics meets Barock“ am 6. Juni in Ludwigsburg / Ehrenpreis des KAC

Beim Ludwigsburger Oldtimer-Event „RETRO Classics meets Barock“ werden im Juni zum sechsten Mal die RCC Awards vergeben. Mit dem 2010 ins Leben gerufenen, in Fachkreisen renommierten Preis würdigen RetroClassicCultur e.V. und sein Förderverein besondere Verdienste um den Erhalt und die öffentliche Wahrnehmung historischer Fahrzeuge. Diesjährige Preisträger sind der Parlamentskreis Automobiles Kulturgut und der französische Szene-Pionier Bernard Jaeggy. 

Der fraktionsübergreifende Parlamentskreis Automobiles Kulturgut des Deutschen Bundestages (PAK) wurde 2009 gegründet und soll einer besseren Kommunikation zwischen Politik, Wirtschaft und Verbänden dienen. Im Vordergrund steht das Bemühen, historischen Fahrzeugen auch gesamtgesellschaftlich eine Anerkennung als Kulturgut zu verschaffen. Die Laudatio im Marmorsaal des Ludwigsburger Residenzschlosses hält Vorjahrespreisträger Dr. Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie und ehemaliger Bundesverkehrsminister. 

Über einen in diesem Jahr erstmals vergebenen »internationalen« RCC Award darf sich Bernard Jaeggy freuen, Präsident des Internationalen Vereins der Museumsfreunde des Museums Schlumpf in Mulhouse. „Jaeggy hat Pionierarbeit geleistet“, begründet der RCC-Vorsitzende Karl-Ulrich Herrmann die Entscheidung. „Er ist unermüdlich für die Zusammenführung der französischen und deutschen Szene eingetreten.“ Die Rolle des Gastredners bei der Preisverleihung übernimmt Patrick Rollet, Präsident der Fédération Internationale des Véhicules Anciens (FIVA). 

Im Rahmen des Festaktes am 6. Juni wird zudem der „Ehrenpreis des Kaiserlichen Automobil-Clubs (KAC) für besondere Verdienste bei der Förderung internationaler freundschaftlicher Beziehungen“ überreicht. Empfänger ist der Generalsekretär des chinesischen Oldtimerverbandes Classic Vehicle Union of China, Guian Zong.

Zurück